DOWNLOAD
CamStudio
* Download informationen

Redaktionsbewertung

Einbetten CamStudio Download

Userurteil

Download Informationen

* Mit Klick auf "Download" akzeptieren Sie die EULA, Nutzungsbedingungen und Datenschutzrichtlinien von pro.de. Der Download wird durch einen Download-Manager durchgeführt, welcher in keiner Beziehung zum Hersteller des Produktes steht. Das Produkt kann ebenfalls kostenfrei über die Herstellerwebsite installiert werden. Während des Installationsprozesses wird zu werbezwecken kostenlose Zusatzprodukte angeboten. Die Angebote sind abhängig vom Standort und der Konfiguration des User-PCs. Es besteht jederzeit die Möglichkeit die Produkte hinzu- oder abzuwählen. Weitere Informationen zu Zusatzprodukte und Deinstallationsanleitung.

Sicherheits-Check

Kategorie:
Lizenz:
Hersteller:
Sprache:
 
System:
Win XP/Vista
Dateigröße:
1,3 MB
Aktualisiert:
11.02.2013

CamStudio Testbericht

Sandra Schewelies von Sandra Schewelies
Bildschirmaufzeichnungen ohne Aufwand dank CamStudio.

Funktionen

Sei es für Präsentationen oder ausführliche Tutorials: Bildschirmaufzeichnungen können in manchen Momenten äußerst hilfreich sein. Darüber hinaus können sie sogar regelrecht zu YouTube-tauglichen Erläuterungen komplizierterer Anwendungen genutzt werden.

CamStudio ist zwar ein wenig in die Jahre gekommen, aber bietet jene Funktionalität, die man von Rekorder-Programmen erwarten kann: Record, Pause, Stopp.
Das sind die wesentlichen Bereiche, die man bei der Software kennen sollte. Einmal auf die Aufnahmetaste gedrückt, wird die Bildschirmaufzeichnung gestartet. Der Nutzer kann jedoch zuvor entscheiden, ob er den gesamten Bildschirm berücksichtigt haben will oder nur einen bestimmten, selbst gewählten, Ausschnitt (unter „Region“). Das Optionen-Menü erlaubt zusätzlich das Mitzeichnen einer Audiospur per Mikrofon oder Lautsprecher – damit bekommt der gewünschte Clip schnell einen gewissen filmkünstlerischen Wert. Sowohl die Video- als auch die Audio-Einstellungen lassen sich auf die persönlichen Bedürfnisse anpassen: Hier kann sowohl die Qualitätsstufe als auch die Bildframerate festgelegt werden.

Ein besonderes Highlight sind die „Screen Annotations“ und „Video Annotations“, mit denen man bei seinem Video auf bestimmte Bereiche hinweisen kann oder Texte hinzufügt – so können beispielsweise Formulare genauer erläutert oder Bildschirmbereiche deutlicher hervorgehoben werden.

Nach der Beendigung der Aufnahme wird das Video in den Formaten AVI oder SWF abgespeichert. Entsprechende Player stehen bereits zur Verfügung.
Fazit: Obwohl die Freeware nicht unbedingt den taufrischsten Eindruck macht - die Ergebnisse lassen sich sehen. Die Filmchen können mit einigen zusätzlichen Effekten versehen werden und ein paar Bearbeitungswerkzeuge sind auch dabei. Mehr braucht man nicht.

Pro

Contra

  • keine

Kommentare

Leider sind Sie momentan nicht eingeloggt, um die Kommentare schreiben zu können!
Haben Sie bereits einen pro.de Account? Dann können Sie sich hier anmelden.

Login

Oder werden Sie kostenlos Mitglied bei pro.de:

Registrierung

Artikel verlinken

  • URL
  • LINKCODE [HTML]
  • LINKCODE [BBCODE]